Energieregion - Resultate

//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2019/12/logo_energieregion.png

Bis 2050 wollen wir 80% unseres Energiebedarfs selber produzieren. - Natürlich erneuerbar.

Der Jahresbericht 2019 ist die erste umfassende Berichterstattung der Energieregion Knonauer Amt.

//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2020/06/Wasserkraft.png

Mit EKZ-Mix 56% Erneuerbare

Die Anteile der erneuerbaren Energie (Strom und Wärme) konnten stark ausgebaut werden: Zusammen mit zugekauftem Wasser­strom aus dem EKZ-Mix sogar bei 56%.

Die Grafik zeigt, dass wir auf dem Zielpfad in Richtung 2050 sind.

//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2020/05/Anteil-Erneuerbare_Detail.png

//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2020/06/Pellets.png

26,7 % Erneuerbare aus der Region

ist der Anteil des Strom- und Wärmebedarfs, der 2019 in der Region erneuerbar gewonnen wurde. Das sind 1,6 % mehr als 2018 – und doppelt so viel wie 2010. Und das ist mehr als das Doppelte des Schweizer Durchschnitts (11,6%).

//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2020/05/Anteil-Erneuerbare.png
//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2020/06/Heizung.png

18,8 Mio. Liter Heizöl 

Jährlich werden mittlerweile 18,8 Mio. Liter Heizöl eingespart. Das Geld — etwa ebenso­viele Franken — bleibt in der Region!

Nach neuer Erdsonden-Leistungsberechnung (2019) sparen diese 6,5 Mio. Liter. Zusammen mit Luft/Wasser-Wärme­pumpen, Holzheizungen, Sonne und Biogas werden total 18,8 Mio. Liter eingespart (total 188,1 GWh Wärmeenergie).

//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2020/05/Substitution-Heizöl.png
//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2018/09/TdS.400x300-1.png

5,8% Solarstrom-Anteil

Der Solarstrom  - bzw. Photovoltaik (PV) - ist in der Energieregion Knonauer Amt bis Ende 2019 weiter gut angewachsen.

Solarstrom-Anteil kletterte 2019 auf 5,8%, während dieser in der Schweiz bei 3,4% lag (2018). Für 2019 schätzt Swissolar den Schweizer Solarstrom anteil auf 4%.

//knonauer-amt.ch/wp-content/uploads/2020/05/Anteil-PV-Strom.png