News erstellt am:


Wachtmeister Studer – Verfilmungen nach Glauser

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung Alle

Zeitgeschichte

Dr. Felix Aeppli, Historiker, Zürich

Einführung – Filmdokumente – Diskussion

Wachtmeister Studer ist der berühmteste Fahnder des Schweizer Films. Nicht ganz so bekannt ist der Autor der literarischen Vorlagen dieser Werke, der Morphinist, Anstaltsinsasse und Ex-Fremdenlegionär Friedrich Glauser (1896-1938). Während die ersten Adaptionen mit Heinrich Gretler noch im Zeichnen der Geistigen Landesverteidigung standen, kamen die Filme nach 1968, nunmehr in Farbe und mit Hans Heinz Moser in der Hauptrolle, den sozialkritischen Intentionen Glausers wesentlich näher. Mit Oldtimer-Postautos und knatternden Motorrädern entgingen sie aber nicht immer der Gefahr der nostalgischen Verklärung. Der Zürcher Historiker Dr. Felix Aeppli zeigt repräsentative Ausschnitte aus den Studer-Adaptionen und ordnet sie in das Zeitgeschehen ein.

Ab 19:00 Uhr: Menu surprise (Reservation erwünscht)

Mi. 20. Dezember 2017
Bar & Abendkasse ab 18:30 Uhr
Beginn 20:15 Uhr
Eintritt Fr. 25.–
Mitglieder Fr. 15.–
Kulturlegi Fr. 12.–
Essen Fr. 20.–