News erstellt am:


Kabarett Vorpremiere

Andres Lutz in der Dr. Lüdi-Show

Für sein neues Stück hat sich Lüdi von einem Naturschutzgebiet inspirieren lassen, welches sich direkt unter einer Autobahnbrücke befindet. Dort schlägt er sein Lager auf und sendet Nachrichten aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. In einem assoziativen Bilderbogen werden Magie und Zauberei mit der Welt der modernen Kommunikationstechnologie verknüpft; Bereiche, die nur auf den ersten Blick weit auseinanderliegen. End- und Übergangszeitliches verliert seinen Schrecken, da offenkundig wird: Fünf nach Zwölf war immer schon.
Dr. Lüdi bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Weltteilnahme und Weltverzicht, Einstieg oder Ausstieg aus dem Hamsterrad der Informationsgesellschaft. Bilder und Musik verleihen dem Ganzen eine unterhaltsame Rasanz. Immer mal wieder werden Werbepausen geschaltet, in welchen die Segnungen der Konsumwelt eine Möglichkeit bekommen, sich zu präsentieren, bis in unsere Träume hinein.

Fr. 19. Januar 2018
Bar & Abendkasse ab 19:15 Uhr
Beginn 20:15 Uhr
Eintritt Fr. 40.–
Mitglieder Fr. 30.–
Kulturlegi Fr. 20.–