News erstellt am:


Joe Haider Jazz Orchestra feat. the Sparklettes

Vorherige Veranstaltung Nächste Veranstaltung Alle

Jazzorchester

Orchestra:
Joe Haider p, comp, arr | Daniel Blanc as, fl | Thomi Geiger ts, ss, acl |
Domenic Landolf ts, ss, bcl | Dave Blaser tp, flh | René Mosele tb |
Lucas Wirz btp, tb | Raffaele Bosshard b | Dominic Egli d

Sparklettes:
Doris McVeigh Sopran | Isabelle Ritter (Mezzo-)Sopran |
Nina Gutknecht Mezzosopran, Alt | Xenia Zampieri Mezzosopran, Alt

Back to the Roots

Der deutsche Pianist Joe Haider spielte im München der 60er-Jahre mit vielen europäischen und amerikanischen Jazzmusikern. Später leitete er das Radio Jazz Ensemble des Bayrischen Rundfunks. Von 1984 bis 1995 führte er die Jazzschule Bern, gründete ein Trio mit Isla Eckinger und Pierre Favre und leitete mit Slide Hampton eine Big Band, in der auch Dexter Gordon mitspielte. 1988 erhielt er mit seinem grossformatigen Projekt Joe Haider Orchestra featuring Mel Lewis den Deutschen Schallplattenpreis. 2016, anlässlich seines 80sten Geburtstags, legte er mit einer Grossformation das Album «Keep It Dark» vor, mit dem er auch im LaMarotte zu Gast war. Nun darf man sich auf seine neusten Kompositionen freuen: Arrangiert für sechs Bläser, drei Rhythmusmusiker und Vokalensemble, wiederum mit führenden Schweizer Jazzmusikern.

Fr. 12. Januar 2018
Bar & Abendkasse ab 19:15 Uhr
Beginn 20:15 Uhr
Eintritt Fr. 40.–
Mitglieder Fr. 30.–
Kulturlegi Fr. 20.–