News erstellt am:


Ries Webern Beethoven

Flurin Cuonz: Violoncello
Benjamin Engeli: Klavier

Sonaten für Violoncello und Klavier

Der Cellist Flurin Cuonz studierte unter anderem bei Thomas Grossenbacher; im LaMarotte war er bereits mit dem renommierten Trio Rafale zu hören. Neben diversen Kammermusikprojekten und Soloauftritten im In- und Ausland spielt er bei den Bamberger Sinfonikern sowie als Zuzüger im Tonhalle-Orchester Zürich. Auch Benjamin Engeli kommt nicht zum ersten Mal ins LaMarotte. Er gilt als einer der vielseitigsten Pianisten der jungen Generation und tritt in renommierten Konzertsälen Europas, Asiens, Australiens und Amerikas auf. Neben seiner solistischen Tätigkeit widmet er sich mit Begeisterung der Kammermusik. Aktuell pflegt er mit dem Gershwin Piano Quartet und anderen Formationen eine rege Konzerttätigkeit. Seit 2009 ist er Dozent für Kammermusik an der Musik-Akademie Basel. Die beiden Musiker bringen Werke von Ferdinand Ries (1784-1838), Anton Webern (1883-1945) und Ludwig van Beethoven (1770-1827) zur Aufführung.

Fr. 26. Januar 2018
Bar & Abendkasse ab 18:30 uhr
Beginn 20:15 Uhr
Eintritt Fr. 40.–
Mitglieder Fr. 30.–
Kulturlegi Fr. 20.–
Essen Fr. 20.–