News erstellt am:


In «Cosmos» entführt Ferruccio Cainero sein Publikum auf eine Reise durchs Universum, atemberaubend fantastisch und unglaublich realistisch zugleich. Eigentlich ist «Cosmos» eine Autogarage. Hier repariert Toni die Autos von Mafiabossen, Schmugglern und armen Schluckern. Sein Bruder Giovanni kümmert sich um deren Motorräder.

Samstag, 19. November 2016, 20.15 Uhr,
Details zur Veranstaltung