Positionierung

Den Standort Knonauer Amt fördern

Seit 2004 treibt die «Standortförderung Knonauer Amt» die Entwicklung der Region Knonauer Amt aktiv voran. Die 14 Gemeinden des Amtsbezirks Affoltern bilden die Trägerschaft. Gemeinsam wird darauf hingearbeitet, das Knonauer Amt zu fördern und sichern − und zwar ökologisch, gesellschaftlich sowie wirtschaftlich nachhaltig.

Basis der Standortförderung ist die Positionierung des Knonauer Amts. Sie umschreibt, wie sich unsere Region präsentieren soll. Was heute schon zutrifft, wird erhalten und gesichert − auf die Entwicklungsziele wird hingearbeitet. Auf diese Weise wird gleichsam die Marke Knonauer Amt, zugleich aber auch deren Wahrnehmung von aussen, gezielt gestaltet.

Positionierung Knonauer Amt
“Das Knonauer Amt liegt auf der Sonnenseite des Albis, in intakter Landschaft, zwischen zwei Wirtschaftszentren.”

Mit gutem Beispiel vorangehen
Keine direkt an die Stadt Zürich grenzende Region weist landschaftlich derzeit noch ein derart ländliches, naturnahes Erscheinungsbild auf − und bietet gleichzeitig eine solch hohe Lebens- und Wohnqualität. Die Region will diese Qualitäten, die ihr Kapital sind, erhalten und fördern. Somit kann das Knonauer Amt auch als Vorbild sein: für ein ländliches Gebiet im Ballungsraum.