News erstellt am:


2. Generalversammlung der Standortförderung bei IBV Informatik AG

Zurück Nächste News Alle

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen trafen sich 35 Mitglieder der Standortförderung zur 2. Generalversammlung des noch jungen Vereins, bei dessen Mitglied IBV Informatik AG in Bonstetten. Nach dem Willkommensdrink ging es zu den traktandierten Geschäften, bei welchen es vor allem beim Punkt Wahlen einiges an Informationen gab.

So wurde mit Marcel J. Strebel, CEO der Anta Swiss AG ein Wirtschaftsvertreter neu in den Vorstand und zum Vizepräsidenten gewählt, und mit der Wahl von Dieter Greber, CEO der Leuthard Gruppe und Präsident des Arbeitgeberverbandes Knonauer Amt wurde der Vorstand um ein weiteres Wirtschaftsmitglied ergänzt. Zusätzlich wurde Ronald Alder, Gemeinderat von Ottenbach als Beisitzer ohne Stimmrecht in den Vorstand gewählt. Er soll 2018 zum vollwertigen Vorstandsmitglied werden, wobei es hierzu an der nächsten Generalversammlung einer Statutenänderung bedarf, da aktuell nur Gemeindepräsidenten als Gemeindevertreter wählbar sind.

Die Ergänzungen tragen dem Umstand Rechnung, dass die Wirtschaft in der Standortförderung immer stärker vertreten ist und 2018 vier Gemeinde-Vorstandsmitglieder für die Wiederwahl in den Vorstand der Standortförderung nicht mehr zur Verfügung stehen unter anderem der Präsident Stefan Gyseler. Er begründet seinen Entscheid damit, dass er kürzlich in die Betriebskommission des Spitals Affoltern gewählt worden sei und es sich zeitlich mit dem Engagement als Gemeindepräsident von Hausen und der Führung seiner Treuhandunternehmung nicht vereinbaren lasse. Im weiteren hat der Geschäftsleiter der Standortförderung, Marcel R. Streiff, das Mandat per 31.12.17 gekündigt. Der Vorstand werde bis 2018 umfassend erneuert und nach dem erfolgreichen Aufbau des Vereins, welcher bis Ende Jahr abgeschlossen sein werde, stehen strategische Entscheide an und er wolle die Richtungsdiskussion keinesfalls beeinflussen, begründet Streiff seinen Entscheid.

Zum Abschluss Präsentierte Andi Görög, CEO der IBV Informatik AG eindrücklich über die Geschichte und die Entwicklung in der ICT Branche und die Auswirkungen und Herausforderungen welchen sie Behörden und Unternehmen in Zukunft gleichermassen stellen müssen. Der Abend liessen die Teilnehmer bei angenehmen Temperaturen beim Apéro Riche im Freien ausklingen.